Sprechstunde

In der Hebammensprechstunde steht eine ganzheitliche und individuelle Schwangerschaftsbetreuung im Vordergrund. Ich ertaste die Lage Ihres Babys im Bauch und schätze das Gewicht ein. Beckenform und Gewebe, Blutdruck, Urin und körperliches Befinden wird geprüft. Va. aber nehme ich mir Zeit für ein Beratungsgespräch z.B. zu folgenden Themen:

  • Natürliche Heilmittel und Tipps bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Vorbereitung auf die Geburt, Dammassage, Tees etc.
  • Wahl des Geburtsortes und Geburtsvorbereitungskurses
  • Prozedere bei Terminüberschreitung oder Steisslage
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit, Blutarmut
  • Vorbereitung auf die Wochenbettzeit, Hebammenbetreuung zu Hause
  • Geschwister Miteinbezug
  • Begleitung bei Unsicherheiten und Ängsten oder Aufarbeitung/ Verarbeitung der ersten Geburt
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur/Taping/Beckenring geradestellen

Hebammensprechstunden finden üblicherweise in der 17./18., 26./27. und/oder 36. Schwangerschaftswoche oder je nach Wunsch statt.

Dauer 35 bis max. 60 Min.

Die Hebammensprechstunden werden über die Krankenkasse abgerechnet.

Räumlichkeit

Mein Sprechstundenzimmer an der Oberen Gasse